Charter

Die Lille Vind wird ab Hansestadt Stralsund verchartert.

 

Bitte wenden Sie sich an unsere Agentur:

CHARTERSHIP

 

Claus Gökemeyer
Hauptstr. 9a - 23738 Riepsdorf

Tel:     49 - (0) 4363 - 90 36 86
Fax:    49 - (0) 4363 - 90 38 08
Mobil:  49 - (0) 173 - 24 30 399

 

 

Extras

Endreinigung

50€/Törn

 

Rabatte

5% Treuerabatt

für Direktkunden aus dem Vorjahr mit mehr als einer Woche Charterdauer für die erste Charterwoche

 

5% Verlängerungsrabatt auf die zweite Woche, auf jede weitere Woche 10%

 

Zahlungen

30% bei Buchung

70% vier Wochen vor Charterbeginn

 

Kaution

750€

 

Charterzeit

Übernahme:       Samstag 12-14 Uhr

Rückgabe:          Samstag 8-10 Uhr 

Die Übergaben werden von unserem Bootsmann Henning vor Ort organisiert und durchgeführt.

Crew/Besatzung

höchstens 4 Personen
mindestens 2 Personen

Empfehlung: 2, höchstens 3 Personen

Belegungsliste

 

Die Chartersaison 2019 ist nun schon

fast vorbei, aber es gibt noch drei freie Wochen im schönen August!

 

Wir freuen uns auf Ihre Buchungen!

 

2019

 

KW30  20.07.19 -  26.07.19          belegt

KW31  27.07.19 -  02.08.19          belegt

KW32  03.08.19 -  09.08.19  780€    frei

KW33  10.08.19 -  16.08.19  780€    frei

KW34  17.08.19 -  23.08.19         belegt

KW35  24.08.19 -  30.08.19  780€    frei

KW36  31.08.19 -  06.09.19          belegt

KW37  07.09.19 -  13.09.19          belegt

 

...und im Winter nehmen wir die Lille Vind

mit nach Berlin an den Wannsee....

 

Liegeplatz

Die Lille Vind liegt 2019 wieder bei der Bootswerft Stralsund im ehemaligen Festungsgraben, ganz in der Nähe der Altstadt von Stralsund.

 

Ziegelgrabenbrücke

Öffnungszeiten:

05:20h - 05:40h

08:20h - 08:40h

12:20h - 12:40h

15:20h - 15:40h

17:20h - 17:40h

21:30h - 21:50h

Querkanalbrücke

Öffnungszeiten:

Mo-So: 07:15h/12:00h/16:30h/19:45h

Fr zusätzlich 18:00h

Sa zusätzlich 09:00h

So zusätzlich 09:00h und 18:00h

Langenbrücke

Öffnungszeiten:

Mo-So: 07:15h/12:00h/16:30h/19:45h

Sa und So zusätzlich 09:00h


Blick vom Kirchturm der St. Marienkirche am Neuen Markt - der Aufstieg lohnt in jedem Fall...